Schaurig süße Halloween Cupcakes


Wenn eine gruselige Halloween-Party steigt, dann…

… sollte man besser schaurig süße Cupcakes für seine Gäste haben.

Zum Glück ist das Rezept gespenstisch einfach.


halloween-cupcakes-zutaten

 

Zutaten  für 12 Stk.

  • 250 g Mehl
  • 2,5 TL Backpulver
  • 0,5 TL Natron
  • 1 Ei
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 80 ml Pflanzenöl
  • 250 g Buttermilch
  • Mars und Twix – je nach Geschmack

 

 

  1. Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Vertiefungen des Bleches einfetten oder Papier-Backförmchen einsetzen.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver und Natron in einer Schüssel vermischen.
  3. Das Ei verquirlen. Zucker, Vanillezucker, Öl und Buttermilch unterrühren. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.
  4. Teig in Vertiefungen zur Hälfte füllen. Die zerkleinerten Twix- und Mars-Stücke hinzugeben und mit Teil auffüllen.
  5. Im Backofen in 20-25 min. goldbraun backen. Die Cupcakes im Blech 5 min. ruhen lassen, dann herausnehmen und abkühlen lassen.

 


blech-befuellen

cupcakes-verzieren

Cupcakes dekorien

Nun kann man seiner Phantasie freien Lauf lassen.

Mit Zuckerschrift, Zuckeraugen und M&M (man braucht sehr viele orange und braune M&Ms 😉 ) entstehen nun Gespenster, Mumien, Spinnen und was einem noch alles den Zuckerschauer über den Rücken laufen lässt.

Guten Appetit


halloween-cupcakes-mumie